Rucksack und Geldbörse zum Selbstbemalen von Undercover + BLITZVERLOSUNG

Der Junge malt die Banane auf dem Geldbeutel zum Bemalen aus

Werbung I Lieblingshelden ausmalen und dabei ein ganz individuelles Lieblingsstück entstehen lassen? Kein Problem mit den kreativen Geschenkideen – Taschen zum Selbstbemalen – aus der Gifts-& Fun-Kollektion von Undercover!

Zwei Produkte aus dieser Kollektion haben wir dem härtesten Test ever unterzogen, nämlich einen Rucksack mit 5 und eine Geldbörse mit 3 Fasermalern, Design Minions. Alle Undercover Taschen zum Bemalen werden zwar getestet. Ich wette aber – nicht so.

Der Rucksack Minions aus der Gifts-& Fun-Kollektion von Undercover
Der Rucksack aus der Gifts-& Fun-Kollektion von Undercover
„Create your own“-Geldbeutel
„Create your own“-Geldbeutel

Den Rucksack und den Geldbeutel möchte ich dir heute zeigen und ausführlich vorstellen. Außerdem verlose ich bei dieser Gelegenheit zwei Sets: je einen Rucksack und einen Geldbeutel zum Selbstbemalen. Genauere Infos inklusive der Teilnahmebedingungen findest du weiter unten.

Über die Firma Undercover

Die Firma Undercover wurde im Jahr 2001 ins Leben gerufen. Inzwischen ist das Unternehmen als der Experte im Bereich Lizenzprodukte bekannt. Das Ziel des Unternehmens ist es, die Kinder mit ihrem Lieblingshelden sowohl im Kindergarten als auch im Schulalltag zu begleiten und ihre Kreativität zu fördern. Genau das tun auch die Produkte.

Das Sortiment und die Designs

Das Sortiment von „Create your own“-Produkte umfasst neben den Geldbörsen (runde und herzförmige) und Rucksäcken auch Postmanbags, Schlamperetui, Shopping Bag, Handtäschchen, Freizeit- und Handtaschen.

Du kannst dich für eines der folgenden Lieblingsmotive entscheiden: Minions, Die Eiskönigin, Soy Luna und Findet Dorie. Für jeden Geschmack ist eben etwas dabei.

Realitäts-Check: Verändern bzw. Entfernen der Farben nach dem Auftragen

Letztes Wochenende haben wir die Familie am Chiemsee besucht. Beide Taschen zum Bemalen mussten natürlich mit. Die Magie des Neuen. Aber auch die Neugierde und Vorfreude, endlich die Taschen ausmalen zu dürfen. Gleich nach Ankunft haben sich die Jungs die Produkte geschnappt und erstmal eine Runde gemalt.

Die Jungs bemalen ihre „Create your own“-Produkte von Undercover.
Kaum bei der Oma angekommen, geht es weiter =)

Am nächsten Morgen wurde ich durch Tims Schrei „Mama, der Boo hat meinen Rucksack ruiniert“ aus dem Schlaf gerissen. Das kleine Schlitzohr hat sich doch tatsächlich in einem unbeobachteten Moment den Rucksack des großen Bruders geschnappt und sich künstlerisch ausgetobt. Zum Leidwesen des Großen! Versteht sich von selbst, oder?

Als Mama stand ich in diesem Moment zwischen zwei Stühlen: Schimpfen oder High Five dem Kleinen geben. Ich habe mich für die zweite Variante entschieden =) So konnten wir gleich testen, ob sich die Farben wieder entfernen bzw. ob sie sich verändern lassen.

Da der Große bitterlich geweint hat, hat meine Mama versucht, das kreative Etwas wieder zu entfernen. Mit Spiritus. Vergeblich. Die Folge ihres Versuchs war, dass die schwarzen Konturen des Motivs grau geworden sind und sich die Farben beim anschließenden Bemalen des Rucksacks genau an den Stellen, die sie mit Spiritus behandelt hat, verlaufen sind.

So sah der Rucksack nach der Behandlung mit Spiritus aus ...
So sah der Rucksack nach der Behandlung mit Spiritus aus …
So sah der Rucksack nach der Behandlung mit Spiritus aus
etwas näher …

Einmal aufgetragen lässt sich die Farbe also nicht mehr entfernen. Das ist auch so in der Schritt-für-Schritt-Anleitung auf der Rückseite der Verpackung vermerkt. Und es stimmt leider. ABER: Die Farbe lässt sich übermalen und durch das Vermischen zweier Farben entstehen neue Farbakzente. Das fand ich persönlich toll. Mehr Individualität.

Sind die Farben auswaschbar?

Laut Hersteller sind die Farben nicht auswaschbar. Davon wollten wir uns selbstverständlich selbst überzeugen. Klaro, oder? Test heißt nicht umsonst Test =)

Der Junge malt die Banane auf dem Rucksack zum Bemalen aus
Sich langsam rantasten =)

Beide Jungs haben ohne Malkittel gemalt. Tims Kleidung ist sauber geblieben. Er hat sich von oben nach unten vorgearbeitet und somit keinen direkten Kontakt mit der frisch aufgetragenen Farbe gehabt. Der Kleine war wild unterwegs. Ein Stift ist ihm dabei auf sein Oberteil gefallen. Folge: Zwei Flecken, die nach dem Waschen nicht rausgegangen sind. Kein bisschen. Und verwischte Farben auf dem Geldbeutel selbst.

Der Junge malt die Banane auf dem Rucksack zum Bemalen aus
Von oben nach unten
Der Junge malt die Banane auf dem Geldbeutel zum Bemalen aus
Voll bei der Sache ))
Der Junge malt die Hose von Minion auf dem Rucksack zum Bemalen aus
Schritt für Schritt zu einem eigenen Rucksack
Der Junge tobt sich künstlerisch aus
Konzentration ist alles!

Es hat aber einen Grund, warum die Farben nicht auswaschbar sind: Die Taschen müssen jedem erdenklichen Wetter standhalten, ohne dass das Kunstwerk zerstört wird. Und die Taschen zum Bemalen halten tatsächlich das, was sie versprechen. Denn auch das haben wir getestet =) War ja klar, oder? Unter den Wasserhahn gehalten und sich von der Beständigkeit der Farben überzeugt. Hält!

Tipp: Verwende unbedingt ein altes T-Shirt und lass die Farben zwischendurch wirklich gut trocknen. Ist die Farbe noch nass und du erwischt sie zufällig, hast du sie nicht nur an den Händen, sondern auch ein unsauberes/verwischtes Ergebnis.

Auswahl der Farben und Deckkraft

Die Farbzusammensetzung sowie die Anzahl der mitgelieferten Stifte unterscheidet sich vom Set zu Set. Bei unserem Rucksackset waren Gelb, Orange, Braun, Dunkel- und Hellblau mit dabei, beim Geldbeutelset hingegen nur Dunkelblau, Gelb und Orange.

Viel zu wenig, wie ich finde. Wir haben zum Beispiel Rot und eine dezentere Farbe als Hintergrundfarbe schmerzlich vermisst.

Die Stifte sind sehr ergiebig. Den gelben und den hellblauen Stifte haben wir fast für den gesamten Rucksack gebraucht und dennoch malen sie immer noch gut.

Der Junge bemalt den Minion mit gelbem Stift
Jetzt schön noch den Minion bemalen

Ein Manko ist jedoch, dass die Minions-Aufschrift auf den Stiften beim längeren Gebrauch auf die Hände abfärbt. Das haben wir gemerkt, als der Große den Hintergrund ausgemalt hat und ich anschließend die Schattierungen gemacht habe.

Die Qualität der Produkte und Preise

Die Qualität kannst du keinesfalls mit der eines richtigen Rucksacks vergleichen. Das musst du allerdings auch nicht. Denn die Taschen zum Bemalen sollen in erster Linie für Spaß sorgen und die Kreativität deines Kindes fördern. Und das tun sie allemal.

Der Geldbeutel kostet 9,99 €, der Rucksack 17,99 €. Die Preise sind vollkommen akzeptabel, denn man bekommt ja quasi zwei Produkte: den Rucksack als solchen und ein Beschäftigungsprodukt.

Unser Fazit

Insbesondere der Rucksack kam bei beiden Kindern super an. Mehr Fläche, um sich kreativ austoben zu können. Im Vergleich zum Geldbeutelset stehen mehr Stifte zur Auswahl, um noch schönere Ergebnisse zu erzielen.

Der fertig bemalter Rucksack. Motiv: Minions
Individueller geht kaum noch, oder?

Vorteile:
– Förderung der Kreativität;
– ein individuelles Ergebnis;
– toller Zeitvertreib nicht nur in den Wintermonaten;
– ein fairer Preis und
– ein wirklich schönes Geschenk.

Ferig ausgemalter Geldbeutel
Bens Kunstwerk =)

Unsere Daumen gehen nach oben. Tolle Produkte, die wir trotz der genannten Kleinigkeiten empfehlen können.

Gewinnspiel

Wie bereits oben angekündigt, darf ich zwei Sets – Minions und Frozen – bestehend aus je einem Rucksack und einem Geldbeutel verlosen. Ist es nicht toll? Ich finde es megatoll =)

Blitzverlosung von 2mal je 1 Set von Undercover
Frozen oder Minions?

Die Teilnahmebedingungen:

  1. Verrate mir in deinem Kommentar, welches Set du haben möchtest und du bist automatisch im Lostopf.
  2. Du bekommst zwei Lose, wenn du hier und unter meinem Gewinnspielbeitrag bei Facebook kommentierst.
  3. Ich würde mich freuen, wenn du uns bei Facebook und/oder Instagram folgst oder Freunde auf Facebook und/oder Instagram zu diesem Gewinnspiel einlädst.
  4. Teilnehmen können alle Leser und Follower, die älter als 18 Jahre sind und aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommen.
  5. Das Gewinnspiel beginnt jetzt und endet am Mittwoch, den 20. Dezember 2017, um 11:00 Uhr.
  6. Der Gewinner wird unter diesem Beitrag und auf Facebook bekanntgegeben. Sollte ich innerhalb 7 Tagen keine Antwort erhalten, verfällt der Gewinn und ich werde neu auslosen.
  7. Der Rechtsweg und eine Barauszahlung sind ausgeschlossen. Ich behalte mir vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern.
  8. Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram und wird in keiner Weise von Facebook oder Instagram gesponsert, organisiert oder unterstützt. Der Empfänger der bereitgestellten Informationen sind nicht Facebook oder Instagram, sondern ich. Die Teilnehmer stellen Facebook und Instagram von sämtlichen Ansprüchen frei.

Ganz viel Glück!
Deine Olga <3

Gewonnen haben Heidi Ohrendorf (Minions) und Elfi Pyka (Frozen). Herzlichen Glückwunsch, Mädels, und viel Freude mit eurem Gewinn.

Du hast Lust auf weitere Spielzeugempfehlungen? Dann schaue gerne auf die Plattform Toy Fan vorbei: Hier stellen liebe Bloggerkollegen und ich Spielzeugtipps ein.

Beide Taschen zum Bemalen sind ein PR-Sample und wurden uns kostenlos von der Firma Undercover zur Verfügung gestellt. Der Bericht wurde nicht vergütet und spiegelt, wie all unsere Artikel, unsere subjektive Meinung wider. Vielen Dank an dieser Stelle! Ausgehende Links sind KEINE affiliate Links.

21 thoughts on “Rucksack und Geldbörse zum Selbstbemalen von Undercover + BLITZVERLOSUNG

  1. Wie süß die beiden!!

    Tja…mit kleinen Geschwistern hat man es nicht immer leicht 😛

    Meine Süße liebt beides und hat sich gerade echt schwer getan, sich zu entscheiden. Sie möchte die Minions gewinnen 🙂

  2. Liebe Olga erstmal Glückwunsch zu deinem wunderbaren Familien Blog echt Spitze was ihr da auf die Beine gestellt habt.
    Für unseren Zwerg würde ich noch über die minions freuen. Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel und einen schönen 3. Advent euch allen

  3. Huhu, gerne würden wir für unsere Tochter Lara das Frozen Set gewinnen ✊. Sie ist drei jahre alt und schon sehr genau beim ausmalen. Sie malt kaum über die Linien und liebt es zu malen. Frozen ist bei Ihr auch gerade mega in. Sie singt hier täglich ich lass los, lass jetzt los und schlag die Türen zu . Da geht einem das Herz auf . Wir drücken uns die Daumen ✊. Allen einen schönen dritten Advent . PS: mir ist aufgefallen das, das Gewinnspiel am Samstag den 20. Dezember enden soll, das wäre dann aber kommenden Mittwoch .

  4. Dann woll3n wir mal die Gewinnchance etwas erhöhen und hier einen Kommentar zu diesen schönen Gewinnspiel hinterlassen. Das Anna und Elsa Set wäre ja was..

  5. Hallo Olga,
    wenngleich etwas spät, aber deshalb nicht weniger herzlich: Glückwunsch zum eigenen Blog!

    Hui…. Noch schnell hinein in den Lostopf für die Minions, denn hier herrscht große Liebe für die kleinen Gelben!
    LG
    Nele E.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.